Knipsertreffen – Duisburg 2013

veröffentlicht von Ronny Lorenz 20. September 2013

Endlich war es wieder soweit, das einmal im Jahr stattfindende Knipsertreffen zwischen guten Freunden…Carsten, Herwig, Gerd und ich. Und natürlich unsere bezaubernden Modelle, die uns das Wochenende, welches diesmal in Duisburg stattfand, begleitet und für die Fotoshootings zur Verfügung gestanden haben. Zum einen die Billa Bella, sie war bereits zum zweiten mal dabei, nach dem sie letztes Jahr schon in Bremen eines unserer Modelle war. Desweiteren die Nadine, die Laura, und Model Julia, die ihr sicher schon alle kennt, bin mit ihr ja schon sehr oft unterwegs gewesen, und ich sie, wie auch Billa Belle, unbedingt in Duisburg dabei haben wollte.

Die Billa traf schon am Freitag, einen Tag vor der Fahrt nach Duisburg bei mir ein, sie hätte sonst wahnsinnig früh am Samstag aufstehen müssen, um die knapp zweistündige Autofahrt zu mir hinter sich zu bringen, um dann von hier pünktlich in der Früh nach Duisburg loszufahren. Und für jemanden wie Billa stelle ich doch liebend gern einen Schlafplatz zur Verfügung. *zwinkerzwinker*

Samstag früh, kurz nach 07.00 Uhr, machten Billa und ich mich auf den Weg die Julia abzuholen, bevor es dann nach Niederaula ging, dort trafen wir uns um 08.00 Uhr mit Gerd, und dann ging es zusammen mit vollgepackten Auto nach Duisburg. Unser dortiger Treffpunkt war auch gleichzeitig die Location, die wir uns für die Shootings mit den Modellen ausgesucht hatten: Der Landschaftspark in Duisburg. Auf uns warteten bereits Herwig, Carsten und Nadine. Ebenfalls Marc, der auch der Fotografie nachgeht, in Duisburg wohnt und die Gelegenheit nutzen wollte, uns mal persönlich kennenzulernen. Marc war auch derjenige, der mit der Videokamera ein paar Momente einfing, dafür an dieser Stelle schon mal herzlichsten Dank! Das Video gibt es natürlich auch in diesem Blogartikel.

Das Wetter am Samstag war alles andere als schön, es hat teilweise stark geregnet und wir mussten uns daher zunächst Stellen suchen, die überdacht gewesen sind. Ohne ein Dach über dem Kopf, war gerade zu Beginn nicht daran zu denken, ein Shooting unter freiem Himmel abzuhalten. Doch der Landschaftspark bot genügend Möglichkeiten überdacht zu shooten. Was will man auch machen, das Wetter war nun mal so wie es war, wir machten einfach das beste daraus. Es blieb ja zum Glück auch nicht den ganzen Tag verregnet, nein zeitweise kam auch mal die liebe Sonne raus, und konnte so auch die nicht überdachten Orte im Park nutzen, zumal in den Fällen dann auch das Licht viel schöner war.

Für dieses Treffen hatten wir diesmal geplant, dass jeder für sich ein Model organisiert, mit dem er verstärkt shooten möchte. An Herwig’s Seite stand die Nadine, Carsten hatte das Vergnügen mit Laura, Gerd das Billchen, und ich die Julia. Natürlich gab es dennoch auch mal ein Wechsel zwischen den Modellen und uns, ich schnappte mir auch mal Billa, die ich unbedingt mal wieder shooten wollte, aber auch Model Laura, welche ich aber leider nur zum Schluss, für ca. 10 Minuten vor der Kamera hatte. Für Nadine fand ich leider gar keine Zeit, da uns das Wetter dazu zwang, früher aufzuhören, wobei es insgesamt dennoch länger ging, als damals in Bremen.

Nachdem wir mit den Fotoshootings im Landschaftspark fertig waren, ging es für uns erstmal in ein 4-Sterne Hotel, welches Carsten für uns organisiert hatte. Die Zimmer waren wirklich schön und man fühlte sich sehr wohl. Ich sprang nach dem einchecken schnell noch unter die Dusche, bevor wir uns dann in ein italienisches Restaurant begaben, um dort gemeinsam zu essen, tolle Gespräche und den Tag noch mal Revue passieren zu lassen inklusive. Anschließend haben wir uns alle zusammen noch ein paar Getränke in der Hotelbar gegönnt, bevor es dann langsam Zeit war, sich ins Bett zu begeben. Der Samstag war viel zu schnell vorbei…

Making of - Knipsertreffen 2013

Making of - Knipsertreffen 2013

Making of - Knipsertreffen 2013

Making of - Knipsertreffen 2013

Sonntag morgen, fast jeder von uns Knipsern hatte sich mit einem Model verabredet, um die Location eines Hotelzimmers für ein paar Aufnahmen zu nutzen, wenn man schon mal die Gelegenheit hat. Kaum die Augen aufgemacht, stand ich um 08.30 Uhr bei Julia auf der Matte, Carsten shootete mit Laura, und Billa öffnete die Tür für Herwig (toll, ihm macht sie wenigstens auf – Insider).

Making of - Knipsertreffen 2013

Making of - Knipsertreffen 2013

Dann war es Zeit für das Frühstück, Marc hatte uns das Restaurant empfohlen und wir alle waren begeistert. Tolle und sehr nette Bedienung, aber auch das Essen war sehr gut. Und wie auch letztes Jahr in Bremen, kam am Sonntag doch richtig schön die Sonne zum Vorschein, strahlend blauer Himmel…es versteht sich von selbst das jeder nur mit dem Kopf schütteln konnte, hatten wir uns doch so ein Wetter gern für den Samstag gewünscht. Nun ja, das Wetter haben wir für eine halbe Stunde genutzt, um ein paar Fotos mit den Modellen zu machen, bevor es dann leider Zeit war, sich zu verabschieden. Wieder mal viel zu schnell war das Wochenende vorbei und ich wünschte man könnte sich öfters sehen. Ich freue mich noch heute, das ich über den Gerd in diese Truppe reingekommen bin. Es ist immer wieder eine ganz tolle Zeit, welche man mit diesen lieben Menschen verbringen kann und ich freue mich schon jetzt auf das Knipsertreffen 2014.

Meinen allerherzlichsten Dank an Carsten, der dieses Jahr für die Organisation des Events gesorgt hat, hast du wie erwartet spitzenmäßig gemacht. Danke!

Aber auch ein dickes Dankeschön an unsere Modelle, die uns nicht nur mit ihrem guten Aussehen zu schönen Fotos verholfen haben, nein auch für ihre menschliche Seite, welche bestens für ein schönes und lustiges Wochenende in Duisburg zu beigetragen hat.

Wir sehen uns spätestens im kommenden Jahr, wenn es wieder heißt: BBRL…der Wahnsinn geht weiter.

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!