Shootingmarathon mit Billa

veröffentlicht von Ronny Lorenz 2. Dezember 2014

Einen wahren Shootingmarathon, hatte ich vor ein paar Wochen mit Model Billa. Drei Locations haben wir an einem Tag abgegrast, am Ende des Tages war ich jedenfalls ziemlich platt.

Billa hat uns bisher immer auf unseren jährlichen Fotografentreffen, als Model zur Verfügung gestanden. Auf diesen Treffen gab es aber nie so richtig die Gelegenheit, mal länger und ausgiebiger zusammenzuarbeiten, was wir nun mal nachgeholt haben. Dafür war Billa für ein Wochenende zu mir gekommen.

Wir hatten ein ziemlich straffes Programm für den Samstag. Drei Locations, was eigentlich viel zu viel für einen Tag war, standen auf der Liste. Wir fuhren als erstes auf die Klosterruine Arnsburg, dort sollte der Hauptteil des Shootings stattfinden. Die Location war sowohl für Billa, als auch für mich neu, nach Recherche im Internet gefundene Bilder vom Kloster machten mich aber neugierig, dort mal hinzufahren und zu shooten. Und es war tatsächlich eine sehr schöne und interessante Location, welche ich sicher nochmal besuchen werde.

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Als wir dann ins Arnsburg fertig waren, ging es wieder zurück in Richtung Fulda. Dabei machten wir bei einem Steinbruch in Rodges Halt und es begann der zweite Part des Shootings. Die Sonne ging allmählich unter zu diesem Zeitpunkt, genau das was ich wollte für diesen Bildlook.

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Okay, der zweite Part war im Kasten, ab ging es zu mir nach Hause. Indoor haben wir dann noch ein wenig experimentiert, wir beide waren da aber schon ziemlich ausgelaugt und müde, ich jedenfalls auf alle Fälle. Es ging daher nicht mehr allzu viel, man wird eben nicht jünger.

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Foto zum Blogartikel - Shootingmarathon mit Billa

Am Ende war es aber ein supertolles Wochenende mit Billa. Ich bedanke mich für ihren Besuch, hoffe das ich mal wieder ein guter Gastgeber war und freue mich auf ein Wiedersehen!

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!