2 Stunden statt 30 Minuten…

veröffentlicht von Ronny Lorenz 11. September 2013

…dauerte am Ende das Shooting mit Julia, und das obwohl ich mich eigentlich nach der Arbeit nur für eine halbe Stunde mit ihr treffen wollte, um ein bestimmtes Foto im Kasten zu haben.

Ich war tags zuvor unterwegs, und in der Nähe vom Fuldaer Dom fiel mir eine schöne Stelle auf, mitten an der Hauptstraße gelegen. Zunächst war ich am überlegen, ob ich überhaupt dort shooten möchte, da ich es überhaupt nicht mag, wenn zu viele Leute um mich herum sind, dass versuche ich nach Möglichkeit zu vermeiden. Aber mir gefiel es dort so gut, ich dachte mir die geplante halbe Stunde geht das schon irgendwie. Als Model wollte ich dafür die Julia haben, sie bot mir nicht nur ihr gutes Aussehen, nein auch meinen Vorstellungen an Kleidern konnte sie nachkommen. Ein wenig Glück hatten wir dabei, denn zu diesem Zeitpunkt war ihre Cousine bei ihr zu Besuch, welche uns diese tollen Kleider zur Verfügung stellte.

Zur Zeit des Shootings war es dann doch ruhiger und nicht viele Menschen unterwegs, es war von dieser Seite her also doch nicht so unangenehm. Ich hatte auch relativ schnell mein Foto gemacht, welches ich haben wollte. Aber irgendwie hatten wir das Bedürfnis, auch alle anderen mitgebrachten Kleider fototechnisch festzuhalten, wir wechselten dafür noch mal die Location, direkt auf dem Domplatz, welcher erfreulicherweise ebenfalls nicht stark besucht war an diesem Tag. Und so wurde es länger und länger, meine geplanten dreißig Minuten hatten sich schnell in Luft aufgelöst. Allerdings habe ich das überhaupt nicht bereut, mit Julia doch noch ein wenig länger geshootet zu haben, bin ich doch mit der Ausbeute an Fotos total zufrieden. Es ist eben immer wieder ein ganz besonderes Vergnügen mit ihr, allerliebsten Dank an dich, Julia!

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!