Natalie

veröffentlicht von Ronny Lorenz 7. Dezember 2017

Jetzt, wo das Jahr fast vorüber ist, musste ich erschrocken feststellen, dass ich diese hübsche Dame nur zweimal in diesem Jahr vor der Kamera hatte. Viel zu wenig, wie ich finde. Frau Schönberger, dass müssen wir beide in 2018 mal ändern.

Als Mensch und Modell etwas Besonderes, dass ist sie. Wenn wir miteinander shooten, kommt uns auch das Zwischenmenschliche zu Gute, was mit einer der wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche und angenehme Zusammenarbeit ist, auf die beide Parteien sich immer wieder freuen.

Im August war sie nun ein weiteres mal hier bei mir in Fulda. Uns zog es für die Bilder an verschiedene Orte, angefangen auf einer Wiese, die ich von der Vegetation so interessant finde, dass ich sie schon des öfteren aufgesucht habe. Egal zu welcher Jahreszeit, sie ist in meinen Augen keine „normale“ Wiese und ich finde es einfach schön dort. Im Steinbruch, zu dem wir anschließend gefahren sind, war es dann noch relativ sonnig, Schatten gab es im Grunde kaum. Also habe ich mit direktem Sonnenlicht gearbeitet, dabei gefällt mir der kontrastreiche Look, den dieses Licht mit sich bringt. Richtig klischeehaft ging es noch in ein Maisfeld, es bot sich einfach an, da es sich direkt neben dem Steinbruch befand. Aber davon hab ich jetzt wohl erstmal genug, keine Lust mehr auf Mais.

Aber egal wo und was für Bilder wir beim nächsten mal machen, im neuen Jahr wird sich die Anzahl der Shootings dann hoffentlich erhöhen. Ich bestehe darauf… mal schauen wie Natalie die Sache sieht. So, und nun muss ich erstmal Huppendorfer besorgen. (Insider) 🙂

Portrait von Natalie - Natürliches Licht

Portrait von Natalie mit einer Sonnenbrille

Ganzkörperaufnahme von Natalie im Steinbruch

Portrait in einem Maisfeld

Natalie

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!