Tutorial: Kontrast-Farbton

veröffentlicht von Ronny Lorenz 18. Juli 2013

In diesem Tutorial zeige ich dir meinen Weg, wie ich einem Foto Kontrast oder auch einen Farbton hinzufüge. Dazu benötigt man nicht viel, mit lediglich drei Einstellungsebenen arbeite ich. Legen wir los.

Wie du im Screenshot sehen kannst, brauchen wir eine Einstellungsebene für Farbton/Sättigung, eine für Dynamik, und eine Tonwertkorrekturebene.

Foto zum Blogartikel - Tutorial: Kontrast-Farbton

Klicke oben auf “Ebene”, weiter auf “Neue Einstellungsebene”, dann wähle  “Farbton/Sättigung” Ebene aus, die Füllmethode dieser Ebene stellst du auf “Weiches Licht”.

Foto zum Blogartikel - Tutorial: Kontrast-Farbton

Als zweite Ebene kommt nun eine “Dynamik” Ebene dazu, mit der Füllmethode “Normal”, ganz wichtig dabei ist, dass du bei dieser Ebene eine sogenannte Schnittmaske erstellst, einfach das Häkchen im Einstellungsfenster setzen. Diese bewirkt, dass sich alle Einstellungen nur auf die darunter liegende Ebene auswirken. Als dritte und letzte Einstellungsebene legst du dir eine “Tonwertkorrektur” Ebene an, auch hier die Füllmethode “Normal” und als Schnittmaske.

Foto zum Blogartikel - Tutorial: Kontrast-Farbton

Du wirst nun festellen, dass der Kontrast viel zu hoch ist. Die dunklen Tonwerte sind viel zu dunkel, die hellen viel zu hell, die Sättigung ist viel zu stark und dein Foto sieht alles andere als schön aus. Doch du hast ja noch zwei weitere Ebenen angelegt, welche du nun dafür nutzt, um die Feineinstellungen vorzunehmen.

Klicke nun zunächst die Ebene der Tonwertkorrektur an, um in die Einstellungen dieser Ebene zu gelangen. Ich habe die beiden Regler auf die du dich nun konzentrierst, rot gekennzeichnet. Mit dem linken Regler begrenzt du den Bereich, wo der Effekt in den dunklen Kontrastbereichen wirken soll, mit dem rechten Regler begrenzt du die Wirkung im hellen Kontrastbereich. Um den Kontrast nun deinen visuellen Wünschen anzupassen, schiebe einfach den Regler für die dunklen Tonwerte etwas nach rechts, das gleiche machst du mit dem rechten Regler, den schiebe etwas nach links. Spiele mit den Reglern herum, bis du dein gewünschtes Ergebnis hast. Die Dynamikebene dient dir dafür, um die viel zu hohe Sättigung des Effekts wieder herunterzuregeln, auch hier spiele einfach ein wenig mit den Reglern herum.

Foto zum Blogartikel - Tutorial: Kontrast-Farbton

Um deinem Foto einen eventuellen Farbton zu verpassen, kannst du folgendes tun. Klicke die “Farbton/Sättigung” Ebene an, um in die Einstellungen dieser Ebene zu gelangen. Nun setze bei “Färben” einfach das Häkchen und wähle mit dem Regler für Farbton deinen gewünschten Farbton, welchen du deinem Foto verpassen möchtest. Der Regler für die Sättigung dient hierbei die Stärke des Farbtons zu regeln.

Foto zum Blogartikel - Tutorial: Kontrast-Farbton

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!