Darf ich vorstellen: Sandra

veröffentlicht von Ronny Lorenz 23. April 2013

Die Bewerbung von Sandra für ein TfP-Shooting bekam ich in den Wintermonaten. Es war eine der Bewerbungen, die man in dieser Form heutzutage leider viel zu selten bekommt. Man las diese Mail, hatte dabei ein Schmunzeln auf den Lippen, und das Gefühl, das sich auch mal jemand Mühe gibt, um in den Genuss eines kostenlosen Shootings zu kommen. Im Vergleich zu vielen anderen Mails die man sonst so erhält, wo nicht mal ein „Hallo“ drin steht (nicht wundern wenn ich auf solche Mails nicht antworte), war diese mal wieder aus der Richtung wie es sein sollte.

Ich rief Sandra daraufhin an und am Telefon klang sie genauso lieb und freundlich, wie sie mir schon in ihrer Mail rüber kam. Ein Shooting war ihr damit sicher und nun war es auch wettertechnisch endlich soweit, um Outdoor unterwegs zu sein. Sandra hatte ihre Schwester Nadine mitgebracht, die hier und da helfend zur Seite stand.

Ich bedanke mich bei den beiden Schwestern für das Shooting, welche Fotos Sandra am Ende in den Händen halten konnte, seht ihr nun. Dafür hat sich Sandra sicher gern Mühe mit der Bewerbung gegeben, mich würde es freuen wenn in Zukunft öfters solche Mails mich erreichen.

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Blogartikel - Darf ich vorstellen: Sandra

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!