Modelsharing 2011 – Treffen in Wettenberg

veröffentlicht von Ronny Lorenz 8. September 2011

Einmal im Jahr treffen sich Gerd Reeh, Herwig Beitsch und Carsten Bleck, um zum ein Wiederzusehen zu feiern, und zum anderen gemeinsam mit ein paar Models der Knipserei nachzugehen. Modelsharing 2011 – Das alljährliche Model- und Fotografentreffen fand am 3. September 2011 in Wettenberg statt und zum ersten Mal war ich zu diesem Treffen eingeladen worden, wovon ich euch heute berichten möchte.

Am Tag des Treffens hieß es für mich relativ früh aufzustehen, meinen Wecker lies ich schon um 06.45 Uhr klingeln, um mich aus dem Bett werfen zu lassen. Ich konnte die Nacht nicht so gut schlafen, da ich mich auf dieses Treffen total freute und tierisch aufgeregt war. Zum ersten Mal durfte ich dabei sein und war gespannt und voller Vorfreude, was mich an diesem Tag erwarten würde.

Ich hatte die Aufgabe übernommen, die meisten Models für diesen Event zu organisieren, die von allen Fotografen in einer Abstimmung untereinander dann auserwählt wurden. Am Ende waren es die Modelle Jennifer, Kathrin und Annabelle, die mich auf meiner Fahrt nach Wettenberg begleiten sollten. Model Stella war unser viertes Model für diesen Tag, sie wurde von Carsten über die Modelkartei angeschrieben und eingeladen, sie kam am Nachmittag zu uns gestoßen.

Der Treffpunkt mit Kathrin und Annabelle war um 8.30 Uhr bei mir daheim, beide waren auch überpünktlich und wir konnten uns ohne große Hektik anschliessend auf den Weg zu Jennifer machen, um sie abzuholen…und auf ging’s nach Wettenberg.

Wir waren für 10.00 Uhr im „Landhaus Mehrblick“ verabredet, ohne großes Verkehrsaufkommen auf der Fahrt, waren wir auch relativ pünktlich und standen ein paar Minuten nach zehn auf der Matte. Es gab zunächst eine herzliche Begrüßung zwischen uns allen, es war richtig toll und man war sich sofort sympatisch. Nach einer Weile kam dann noch Gerd’s Lebensgefährtin Dagmar dazu und auch hier war die Begrüßung allerherzlichst und das Wort Sympatie wurde großgeschrieben. Das weitere gegenseitige Kennenlernen fand dann bei einem gemeinsamen Frühstück statt, es gab leckere Brötchen, Wurst, Käse, Eier, Kaffee, alles was man für ein gutes Frühstück eben braucht. Eine lockere und fröhliche Stimmung hing in der Luft, mit dem einen oder anderen Spruch wurde diese noch lustiger und der Tag der uns bevorstand, konnte einfach nur schön werden.

Wir zogen so gegen 12.30 Uhr Richtung Location los, es handelte sich dabei um die Burg Gleiberg, diese lag auch gar nicht weit weg vom Landhaus. Während Herwig sich zu Fuss auf den Weg zur Burg machte, waren wir doch etwas faul und fuhren daher mit den Autos nach oben. Leider hatten wir das große Pech, dass genau an diesem Tag gleich zwei Hochzeiten auf dieser Burg stattfanden. Überall waren Tische, Stühle und Zelte aufgebaut, so das wir die Location nicht in vollem Umfang nutzen konnten. Herwig und Gerd waren noch am Abend zuvor dort, um noch ein letztes Mal die Location zu inspizieren, erst zu diesem Zeitpunkt bekamen sie mit, dass am Tag darauf die Hochzeiten stattfinden sollten, was wir vorher leider nicht auf anderen Wege in Erfahrung bringen konnten, um so eventuell noch eine alternative Location rauszusuchen. Es herrschte daher rege Betriebsamkeit auf dem Gelände, doch wir machten das Beste aus der Situation.

Jeder von uns Fotografen begann nun mit einem Model ein paar Fotos zu machen. Da wir zunächst nur drei Models bei uns hatten, setzte Herwig aus und übernahm das filmen, an dieser Stelle ein kleines Video dazu.

Wir anderen versuchten in der Zeit, einigermaßen gute Bilder hinzubekommen. Gerd begann mit Model Jennifer, Carsten hatte das Vergnügen mit Kathrin, und ich hatte die Ehre mit Model Annabelle das Shooting zu beginnen. Mittlerweile war auch unser Model Stella zu uns gestoßen und so konnte Herwig die Videokamera gegen seine Spiegelreflexkamera eintauschen und auch loslegen.

Jeder hatte wirklich riesen Spaß und es war zu spüren, wie jeder in seinem Element ist beim knipsen. Die Models wurden nach einer Weile untereinander auch mal getauscht, so das jedes Model mit jedem Fotografen ein paar Fotos machen konnte.

Das Wetter an dem Tag war richtig klasse und man kam ganz schön ins schwitzen. Eine Pause zwischendurch kam daher wie gerufen, die uns von Dagmar und ihrer Tochter Janina mit leckeren Kuchen und Kaffee versüsst wurde. Zum Kuchen hatte Dagmar noch selbstgemachte Sahne mitgebracht…Leute, ich habe noch nie so leckere Sahne gegessen. Die Pause wurde dann von allen zum lockeren Smalltalk genutzt, dabei fand der eine oder andere Austausch in Sachen Fotografie statt…bei den Models hingegen sicherlich eher frauentypische Themen.

Die Zeit verging wie im Flug, leider. Wir mussten uns so langsam auf den Rückweg zum Landhaus machen, aber nicht ohne vorher noch ein Gruppenbild von uns allen für die Nachwelt festzuhalten. Dagmar bekam die Kamera von uns in die Hand gedrückt und das kam dabei heraus.

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Um den Tag in Ruhe gemeinsam ausklingen zu lassen, haben wir uns gemeinsam noch zum Abendessen verabredet. Bevor wir allerdings uns alle zu Tisch begaben, bekam ich noch einen langersehnten Lebenstraum erfüllt, auf den ich mich schon den ganzen Tag gefreut hatte. Es war das i-Tüpfelchen des Tages für mich…in dem ich endlich Platz in einem Ferrari 360 Spider nehmen und mitfahren durfte. Für mich war das von großer Bedeutung, ich kann Carsten gar nicht genug danken, dass er mir diesen Wunsch erfüllt hat. Der Ferrari, in meinen Augen eine Waffe. Ich bekam Gänsehaut, das Ganze war vom allerfeinsten und ich werde das mein Leben lang nicht vergessen.

Damit habe ich auch schon eine gute Überleitung, wenn wir beim Thema „Danke“ sind. Ich möchte allen Fotografen und Models, die dieses Treffen zu dem gemacht haben was es geworden ist, in aller Form meinen Dank aussprechen. Es war einfach toll mit euch und jeder wird diesen Tag sicherlich genauso in guter Erinnerung behalten, wie ich. Ganz tolle Menschen sind sich an diesem Tag begegnet, es hat mich sehr gefreut euch kennengelernt zu haben und die Freude auf das nächste Wiedersehen ist rießengroß…Vielen lieben Dank das ich dabei sein durfte und jeder soll sich auf diesem Weg geknuddelt fühlen.

Ein paar Impressionen in Form von ein paar Making of Bilder, Danke an Gerd für das einfangen dieser Momente. Das eine oder andere Foto, was von den Models beim Shooting gemacht wurde, findet ihr auf den jeweiligen Sedcards der Fotografen in der Modelkartei, die ich oben bereits verlinkt habe. Sobald ich meine gemachten Fotos fertig habe, gibt es einen weiteren, kurzen Blogeintrag dazu.

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Foto zum Blogartikel - Modelsharing 2011 - Treffen in Wettenberg

Das könnte dich auch interessieren

error: Copyright © Ronny Lorenz Photography!